Ihr Themavom 28.10 – 07.12.2018   zum Artikel

Dax sackt ab und nähert sich 11.000 Punkten- Chinas Einlenken kann nicht stützen

➚ focus.de | 06.12.2018 | 10:28

Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Bei Finanzen100, dem Börsen-Portal von FOCUS Online, finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Nach Schreckens-Donnerstag - Dax macht zaghafte 0,9 Prozent gut

➚ focus.de | 07.12.2018 | 13:24
Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Bei Finanzen100, dem Börsen-Portal von FOCUS Online, finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow ...


Jetzt deutlich unter 11.000 Punkten: Dax bricht um drei Prozent ein

➚ focus.de | 06.12.2018 | 15:51
Befürchtungen über eine erneute Eskalation internationaler Handelsstreitigkeiten haben am Donnerstag den Deutschen Aktienindex (Dax) auf Talfahrt geschickt. Der Dax brach am Nachmittag in Frankfurt ...


In den USA, Deutschland, Europa und Japan beginnen Rezessionsglocken zu läuten

➚ focus.de | 06.12.2018 | 09:46
Deutschlands Wirtschaft ist im dritten Quartal geschrumpft. Das haben viele Experten vor allem mit der Schwäche des Autosektors abgetan. Allerdings ist zuletzt auch die Wirtschaftsleistung einiger ...


Strafzölle: China will Trumps Forderungen im Handelsstreit sofort umsetzen

➚ focus.de | 06.12.2018 | 09:32
China wird die mit den USA auf dem G20-Gipfel vereinbarten Handelserleichterungen "sofort" umsetzen. Dies betreffe landwirtschaftliche Produkte, Energie, Autos und andere Waren, sagte am Donnerstag ...


Preis springt fast 50 Prozent hoch: Wie Zwiebeln Erdogan zu Fall bringen könnten

➚ focus.de | 06.12.2018 | 06:37
In der Türkei leiden die Verbraucher. Eine horrende Inflation hat das Land im Griff - und hat auch ganz gewöhnliche Verbrauchsgüter wie Zwiebeln erreicht. Die Knollen werden für Erdogan zum Problem. ...


„Das verführt die Banken zum Zocken“: Hans-Werner Sinn kritisiert Euro-Reform

➚ focus.de | 05.12.2018 | 16:08
16 Stunden lang haben die Euro-Finanzminister in Brüssel verhandelt, um den Währungsraum zu reformieren. Herausgekommen ist ein Reförmchen, an dem Ökonomen viel zu mäkeln haben. Die Schuldensause ...


EU bereitet sich mit Reformplänen auf die nächste Finanzkrise vor

➚ focus.de | 04.12.2018 | 16:28
Deutschland und einige Nordländer haben sich lange gegen die Pläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron für die EU gesträubt. Nun haben die Länder doch einigen wichtigen Änderungen ...

Zu Seite: