Ihr Themavom 25.11 – 17.08.2019   zum Artikel

Seenotretter auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

➚ berliner-zeitung.de | 13.08.2019 | 17:40

Madrid/Rom - Die fast zwei Wochen andauernde Irrfahrt des spanischen Rettungsschiffs „Open Arms” mit 151 Migranten an Bord geht weiter. Die Situation an Bord werde „mit jedem Tag schwerer”, twitterte ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Kapitän warnt vor Eskalation: Lage auf Rettungsschiff „Open Arms“ ist „explosiv“

➚ focus.de | 17.08.2019 | 14:09
Die Situation an Bord des spanischen Rettungsschiffs "Open Arms" wird Augenzeugen zufolge immer kritischer. "Jede Sekunde, die vergeht, rückt die Explosion dieser Bombe näher. Entweder jemand ...


Salvini-Zoff um Open Arms“ – doch die Fluchtrouten haben sich längst verlagert

➚ focus.de | 16.08.2019 | 13:54
Der Streit um die Bootsflüchtlinge der "Open Arms" ist nun auch in Italiens Regierung voll entbrannt. Doch während die Zahl neuankommender Flüchtlinge in Europa im vierten Jahr zurückgeht, steigt sie ...


Mehrere Migranten dürfen „Open Arms” verlassen

➚ rundschau-online.de | 16.08.2019 | 08:23
Rom - Mehrere Migranten haben das Rettungsschiff „Open Arms” der Hilfsorganisation Proactiva Open Arms nach Tagen auf dem Meer verlassen dürfen. Fünf Menschen dürften wegen psychologischer Probleme ...


„Was für eine Grausamkeit“: Flüchtlinge von Rettungsschiff „Open Arms“ evakuiert

➚ focus.de | 16.08.2019 | 06:39
Von Bord des Rettungsschiffs "Open Arms" sind mehrere Flüchtlinge aus medizinischen Gründen auf die italienische Mittelmeerinsel Lampedusa gebracht worden. Die spanische Hilfsorganisation Proactiva ...


Hamburg: „Hamburg, was tust du?“: Lebensretter-Demo am Hauptbahnhof

➚ focus.de | 16.08.2019 | 00:36
„Hamburg, was tust du?" Unter diesem Motto findet Freitag um 17 Uhr am Hauptbahnhof eine Kundgebung für die Rechte von Geflüchteten und Migranten statt. Die Initiative „Seenotrettung“ appelliert ...


Mehrere Migranten dürfen „Open Arms” verlassen

➚ berliner-zeitung.de | 15.08.2019 | 23:11
Rom - Mehrere Migranten haben das Rettungsschiff „Open Arms” nach Tagen auf dem Meer verlassen. Fünf Menschen durften wegen psychologischer Probleme auf die italienische Insel Lampedusa, twittert die ...


Streit um die Open Arms: Italiens Regierungschef stutzt Salvini öffentlich zurecht

➚ focus.de | 15.08.2019 | 17:55
Im Gezerre um das Rettungsschiff "Open Arms" und 147 Migranten vor der Insel Lampedusa ist Italiens Regierungschef Giuseppe Conte zum Angriff auf den rechten Innenminister Matteo Salvini ...


„Open Arms”: Sechs Länder zur Aufnahme bereit

➚ rundschau-online.de | 15.08.2019 | 15:02
Rom - Sechs europäische Staaten sind bereit zur Aufnahme der Migranten auf dem blockierten Rettungsschiff „Open Arms”. Frankreich, Deutschland, Rumänien, Portugal, Spanien und Luxemburg hätten sich ...

Zu Seite: