Ihr Themavom 05.12 – 13.12.2017   zum Artikel

Mit Macht und ohne Reue

➚ neues-deutschland.de | 12.12.2017 | 17:47

Russlands Athleten fahren also doch zu den Winterspielen nach Südkorea, und dabei hat sich der Verurteilte sogar zum Richter aufschwingen können: Das Nationale Olympische Komitee (ROC) ist als ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

"Eine harte IOC-Entscheidung"

➚ tagesschau.de | 06.12.2017 | 12:33
Die IOC-Entscheidung, Russland als Nation von den Winterspielen 2018 auszuschließen, sorgt im Land für heftige Reaktionen. Sie reichen von Bedauern über Boykott-Aufrufe bis hin zur Überzeugung, dass ...


Immerhin eine spürbare Strafe

➚ rp-online.de | 05.12.2017 | 23:04
Russland als Nation wird von den Winterspielen 2018 ausgeschlossen, einzelne Russen dürften aber als neutrale Athleten starten. Eine empfindliche Strafe. Zum Befreiungsschlag aber taugt sie nicht - ...


Russland kommt um Höchststrafe herum

➚ rp-online.de | 05.12.2017 | 23:04
Das Internationale Olympische Komitee wählt als Sanktion im Dopingskandal den Kompromiss: Russland als Nation wird von den Winterspielen 2018 ausgeschlossen, einzelne Sportler dürften aber als ...


Olympia-Ausschluss für Russland - Fragen und Antworten zum IOC-Urteil

➚ focus.de | 05.12.2017 | 22:31
Kein Kollektiv-Bann, aber Russland muss bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang auf Hymne und Fahne verzichten. Nur unter neutraler Flagge dürfen die russischen Athleten teilnehmen. Die ...


IOC schließt russisches olympisches Komitee aus

➚ hersfelder-zeitung.de | 05.12.2017 | 21:22
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat Russland wegen des Doping-Skandals von den Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) ausgeschlossen.


Enorme Anspannung vor Urteil im Dopingskandal

➚ rp-online.de | 05.12.2017 | 13:35
Das IOC und sein deutscher Präsident Thomas Bach fällen am Dienstagabend (ab 19.30 Uhr) in der russischen Staatsdopingkrise eine Entscheidung von sporthistorischer Tragweite. Die möglichen Strafen ...

Zu Seite: