Ihr Themavom 13.03 – 22.05.2020   zum Artikel

Grenoble/Solnhofen: Nicht nur passiver Gleiter: Archaeopteryx konnte fliegen

➚ focus.de | 13.03.2018 | 17:13

Inhalt bereitgestellt von Vor gut 150 Jahren wurde das erste Fossil eines Archaeopteryx in einem Steinbruch bei Solnhofen entdeckt. Seitdem rätseln Experten darüber, ob der gefiederte Urvogel fliegen ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert „Schockprognose“

➚ hersfelder-zeitung.de | 22.05.2020 | 23:05
Wetter-Experten stellen eine erste Prognose für den Sommer 2020. Das Resultat ist beunruhigend und deuten auf eine der extremsten Wetterlagen seit 70 Jahren hin.


Urvogel Archaeopteryx konnte fliegen

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 13.03.2018 | 17:53
Grenoble/Solnhofen - Der Archaeopteryx konnte fliegen. Er erhob sich durch aktives Flügelschlagen in die Luft und konnte so vor Feinden fliehen oder über Hindernisse hinwegflattern. Allerdings nutzte ...