Ihr Themavom 13.09 – 15.04.2019   zum Artikel

Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.04.2019 | 10:59

Shanghai (dpa) – Die Lage bei Ferrari ist explosiv: Statt mit Lewis Hamilton um den WM-Titel zu kämpfen, droht sich Sebastian Vettel im Duell um die Vorherrschaft im eigenen Team zu zerreiben. "Wenn ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Ist Sebastian Vettel noch gut genug?

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.04.2019 | 14:53
Charles Leclerc muss in China Sebastian Vettel vorbeilassen – aber das bringt nicht. Diese Aktion stärkt den deutschen Formel-1-Piloten ganz und gar nicht.


Lewis Hamilton gewinnt und stapelt tief

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.04.2019 | 13:33
Am Freitag hatten die Verantwortlichen bei Mercedes noch skeptisch drein geblickt – doch beim Großen Preis von China gelang der dritte Doppelsieg in Folge in dieser Formel-1-Saison. Dennoch gefällt ...


Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton mit Jubiläumssieg

➚ rundschau-online.de | 14.04.2019 | 10:37
Shanghai - Sebastian Vettel blieb selbst nach einem wohlwollenden Ferrari-Machtwort nur die diebische Freude über den gewonnenen Zweikampf um Platz drei. Die triumphale Spazierfahrt von Lewis ...


Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest

➚ hna.de | 14.04.2019 | 10:30
Ferrari-Ansage: „Lass Sebastian vorbei!“ 14.04.19 09:51 Sebastian Vettel kann Lewis Hamilton einmal mehr nicht stoppen. Der Brite gewinnt das prestigeträchtige 1000. Rennen in der Geschichte der ...


Mercedes-Pilot Hamilton holt den Sieg in China – Vettel Dritter

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.04.2019 | 10:04
Im Jubiläumsrennen der Formel 1 hat Mercedes einen Doppelsieg eingefahren. Lewis Hamilton kam vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas über die Ziellinie, Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wurde Dritter.


Darauf muss man achten beim 1000. Formel-1-Rennen

➚ berliner-zeitung.de | 14.04.2019 | 04:31
Shanghai - – Es kann ein denkwürdiges Jubiläumsrennen werden. Ganz vorne steht Mercedes, danach folgen Ferrari, Red Bull und Renault. Gefährlich nahe können sich Sebastian Vettel auf Position drei ...


Hochspannung in Shanghai: Formel 1 vor 1000. Rennen

➚ berliner-zeitung.de | 14.04.2019 | 02:08
Shanghai - Das 1000. Rennen der Formel 1 verspricht Hochspannung: Sebastian Vettel startet in Shanghai von Position drei in den Großen Preis von China. Der Ferrari-Star konnte in der Qualifikation ...

Zu Seite: