Ihr Themavom 17.09 – 22.04.2019   zum Artikel

Queen drückt nach Busunglück auf Madeira ihr Beileid aus

➚ rundschau-online.de | 20.04.2019 | 20:08

London - Die britische Königin Elizabeth II. hat nach der Buskatastrophe mit 29 Toten auf Madeira ein Kondolenzschreiben nach Deutschland geschickt. „Prinz Philip und ich waren zutiefst betrübt über ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Portugals Präsident gedenkt auf Madeira der 29 Toten

➚ berliner-zeitung.de | 19.04.2019 | 17:45
Caniço - Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa hat heute auf der Atlantikinsel Madeira der 29 Toten des Busunglücks vom Mittwoch gedacht. Am Unfallort nahe der Inselhauptstadt Funchal legte er ...


Deutsche Verletzte auf Madeira werden noch nicht ausgeflogen

➚ berliner-zeitung.de | 19.04.2019 | 16:45
Funchal - Nach dem Busunglück auf Portugals Atlantikinsel Madeira mit 29 Toten werden die noch im Krankenhaus liegenden 14 Deutschen frühestens morgen in die Heimat zurückgebracht. Das Krankenhaus ...


Ursache des Busunglücks auf Madeira offen

➚ berliner-zeitung.de | 19.04.2019 | 16:17
Funchal - Die Ursache des Busunglücks mit 29 Toten auf der Ferieninsel Madeira war auch am Freitag weiter ungeklärt. Zwei Tage nach dem Unfall wurden 16 der 28 Verletzten noch im Krankenhaus der ...


Angehörige der Unglücksopfer auf dem Weg nach Madeira

➚ rundschau-online.de | 19.04.2019 | 13:32
München - Angehörige der Unfallopfer von Madeira reisen nach dem tödlichen Busunglück auf die portugiesische Ferieninsel. „Erste Angehörige sind auf dem Weg nach Madeira und werden dort von den ...


Busunglück in Madeira : Maas besucht Verletzte – Dreitägige Staatstrauer

➚ berliner-zeitung.de | 19.04.2019 | 08:15
Funchal - Auch am zweiten Tag nach dem schweren Busunfall auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira ermitteln die Behörden weiter zur Unfallursache und versuchen, die hauptsächlich deutschen ...


Suche nach Ursache des Busunglücks von Madeira geht weiter

➚ rundschau-online.de | 19.04.2019 | 04:41
Funchal - Nach dem schweren Busunfall auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira ermitteln die Behörden weiter zur Unfallursache und versuchen, die hauptsächlich deutschen Opfer zu identifizieren. ...


Maas auf Madeira: Verletzte bald nach Deutschland bringen

➚ berliner-zeitung.de | 18.04.2019 | 23:56
Funchal - Nach seinem Trauerbesuch auf Madeira hat Außenminister Heiko Maas versichert, dass die deutschen Verletzten des schweren Busunglücks so bald wie möglich nach Hause gebracht werden. Weiter ...


Busunfall auf Madeira: Sind die Bremsen schuld?

➚ maz-online.de | 18.04.2019 | 21:18
Auf Madeira läuft die Suche nach der Ursache für das Busunglück auf der Urlaubsinsel. Überlebende des Unfalls äußern einen sehr konkreten Verdacht.

Zu Seite: